Smart Factory in Progress: Die Digitalisierung stärkt uns für die Zukunft

Industrie 4.0 – kaum ein anderes Thema hat die produzierende Industrie in den letzten Jahren dermaßen stark beeinflusst, und es wird ebenso intensiv diskutiert. Zuletzt war die Einführung des Lean-Production-Ansatzes in der westlichen Welt vor fast 30 Jahren vergleichbar revolutionär. Hirschmann Automotive packt die Herausforderung Digitalisierung an.

Die Umsetzung passender Industrie-4.0-Lösungen stellt Unternehmen vor eine große Aufgabe: Neue digitale Technologien entwickeln sich enorm schnell, und ihre Anzahl nimmt fortwährend zu. Die innovativen Lösungen sind zudem oft äußerst komplex, zugleich mangelt es derzeit jedoch insgesamt noch an Experten für den Bereich Digitalisierung. Bei Hirschmann Automotive ist der Digitalisierungsprozess hingegen bereits in vollem Gange – mit einem vielschichtigen Konzept und starken Teams dahinter.

Digitalisierung als Team meistern
Flache Hierarchien und die Einführung entsprechender organisatorischer Rahmenbedingungen tragen dazu bei, neue Möglichkeiten besser zu erkennen. Mit dem Digitalisierungsteam haben wir bei Hirschmann Automotive ein multidisziplinäres Team etabliert, das dafür verantwortlich ist, Digitalisierungs- und Automatisierungspotenziale entlang der gesamten Wertschöpfungskette sowie in den administrativen Prozessen zu identifizieren. Das Team besteht aus Digitalisierungsexperten, Business Process Managern und Projektleitern.

Aus Potenzialen werden Projekte
Die identifizierten Potenziale werden anhand ihrer Nutzen für das Unternehmen sowie für die Erfüllung von Kundenanforderungen priorisiert. Daraus ergeben sich Projekte, die von den Digitalisierungsmanagern geleitet und unter Einsatz dynamischer Projektmanagementmethoden zielgerichtet und ressourcenoptimiert durchgeführt werden. Die Resultate werden schließlich in die Prozesse implementiert. Zusammenfassend ist das Digitalisierungsteam in enger Abstimmung mit der Geschäftsleitung und mit allen anderen Unternehmensbereichen für die digitale Transformation bei Hirschmann Automotive zuständig.

Smart Factory – Von Beginn an digitalisiert
Auch die Automatisierung von Prozessen wird für uns immer bedeutender. In unserer neuesten Werkserweiterung in Vsetín (Tschechien) planen wir, die Produktion vom ersten Tag an komplett zu digitalisieren. Zusätzlich wird ein hochinnovatives, vollautomatisches Logistiktransport- und Lagersystem mit autonomen Robotern implementiert. Die Vorteile liegen auf der Hand: Verkürzte Durchlaufzeiten schaffen eine höhere Flexibilität, die Flächennutzung in der Produktion wird verbessert, und manuelle Aufwände werden reduziert. Das neue Werk wird dem Begriff Smart Factory daher mehr als gerecht werden.

Markus Ganahl, COO

Kontakt

Hirschmann Automotive GmbH
Oberer Paspelsweg 6-8
6830 Rankweil, Österreich
Telefon: +43 (0)5522 307-0
Email: info@hirschmann-automotive.com

Cookie Settings

Hier sind alle Cookies aufgeführt, die für unsere Marketingzwecke verwendet werden.
LinkedIn (cn_LinkedINActive)
LinkedIn verwendet Cookies, um Sie zu erkennen, sich an Ihre Präferenzen zu erinnern, Ihre Erfahrungen zu personalisieren und unter anderem Werbung gezielt zu gestalten.
Google Analytics (cn_AnalyticsActive)
Wird verwendet, um Daten über das Gerät und das Verhalten des Besuchers an Google Analytics zu senden. Verfolgt den Besucher über Geräte und Marketingkanäle.
Facebook (cn_FacebookActive)
Wird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.