Gemeinsam stark sein: Unsere Spendenaktion für Marokko

Weitere Berichte
Erfolgsgeschichte: Unser Werk in Târgu Mureș – zertifiziert als Great Place To Work®

Unser Werk in Târgu Mureș, Rumänien feiert einen bemerkenswerten Meilenstein: die Auszeichnung zum Great Place To Work® Arbeitgeber!

Erfolgsgeschichte: Unser Werk in Nantong – zertifiziert als Great Place To Work®

Unser Werk in Nantong, China, hat die Auszeichnung Great Place To Work® erhalten - ein Meilenstein, der die harte Arbeit und das Engagement…

Women in Leadership

»Today, we are celebrating the strength, determination, and resilience of women everywhere.« - Michelle Obama. HAPPY INTERNATIONAL WOMEN'S DAY!

Hirschmann Automotive: zertifiziert als Great Place To Work®

Seit 2012 treiben unsere Mitarbeiter in Kenitra den Fortschritt in der Automobilbranche voran und gestalten so die Mobilität von heute und…

Hirschmann Automotive: zertifiziert als Great Place To Work®

Wir freuen uns und sind stolz, bekannt geben zu können, dass unser Werk in San Miguel, Mexiko, als erstes innerhalb unserer Gruppe als Great…

(E)mission Impossible?

Hirschmann Automotive geht den Weg zur CO₂-Neutralität bis 2050 selbstbewusst und mit einem vielschichtigen Ansatz.

Gemeinsam stark

Kürzlich wurde Marokko von einem verheerenden Erdbeben erschüttert, das die Nation in einen Wettlauf mit der Zeit versetzt hat, um Überlebende zu finden und die entstandenen Schäden zu bewerten. Unsere Gedanken und unsere Unterstützung sind bei den Menschen, die von dieser Tragödie betroffen sind.

PLANT NEWS JULI

Wir sind #ConnectedByPassion – über Grenzen, Ozeane und kulturelle Unterschiede hinaus.

PLANT NEWS JUNI

Wir sind #ConnectedByPassion – über Grenzen, Ozeane und kulturelle Unterschiede hinaus.

Einladung ins Rumänische Parlament

Wir hatten das Vergnügen, ins rumänische Parlament, Abgeordnetenkammer im Ausschuss für Informationstechnologie und Kommunikation eingeladen zu werden, wo wir die aktuelle Strategie und die öffentlichen Maßnahmen des rumänischen Digitalisierungsministers diskutierten. Vielen Dank, Sabin Sărmaș, für den herzlichen Empfang und die offenen Diskussionen, bei denen wir unsere Verbesserungsideen vorstellen konnten, die uns bei der Umsetzung unserer zukünftigen Digitalisierungsprojekte in unserem Unternehmen helfen werden. Wir freuen uns auf unsere zukünftige Zusammenarbeit!

PLANT NEWS MAI

Wir sind #ConnectedByPassion – über Grenzen, Ozeane und kulturelle Unterschiede hinaus.

Die Vertreter der größten Unternehmen Vorarlbergs zu Gast in unseren Hallen

Am Dienstagabend wurde unser Logistikzentrum am Headquarter in Rankweil umgewandelt in eine Eventlocation! Grund war das Event „VN Top 100“, an dem mehr als 300 Spitzenvertreter und prominenten Unternehmer aus Vorarlbergs Wirtschaft und Politik darunter Finanzminister Magnus Brunner und Landesrat Marco Tittler, zu Besuch waren. Wir sind stolz darauf, dass wir Gastgeber dieser Veranstaltung, bei der jedes Jahr die größten und erfolgreichsten Unternehmen Vorarlbergs geehrt sowie den VN-Wirtschaftspreis verliehen werden, sein durften.

PLANT NEWS APRIL

Wir sind #ConnectedByPassion – über Grenzen, Ozeane und kulturelle Unterschiede hinaus.

Gesamtspende in Höhe von 13.000 Euro für die von den Erdbeben in der Türkei und Syrien Betroffenen.

Das gesamte Ausmaß der Erdbeben-Katastrophe im türkisch-syrischen Grenzgebiet und die Auswirkungen auf die Menschen vor Ort sind gewaltig! Die Mitarbeitenden sowie die Geschäftsführung von Hirschmann Automotive leisten einen wertvollen Beitrag, den betroffenen Menschen zu helfen. Der Automobilzulieferer und seine Mitarbeitende unterstützen die Hilfsorganisation „Nachbar in Not“ mit einer Spende in der Höhe von 13.000 Euro.

Angelo Holzknecht wird neuer CEO von Hirschmann Automotive

Gemäß dem jüngsten Aufsichtsratsbeschluss übernimmt Angelo Holzknecht die Position des Chief Executive Officer. Der internationale Automobilzulieferer freut sich, diese verantwortungsvolle Position aus eigenen Reihen ernennen zu können.

PLANT NEWS MÄRZ

Wir sind #ConnectedByPassion – über Grenzen, Ozeane und kulturelle Unterschiede hinaus.

Adrian Low ist der neue Managing Director von China.

Wir freuen uns, bekannt zu geben, dass Adrian Low ab dem 20. Februar 2023 die Position des Geschäftsführers übernehmen wird. Er wird die volle Verantwortung für das Geschäft und den Betrieb im APAC-Markt für Hirschmann Automotive übernehmen.

PLANT NEWS FEBRUAR

Wir sind Connected by Passion – über Grenzen, Ozeane und kulturelle Unterschiede hinaus.

4 Fragen an Wolfgang Holzer, Global Area Manager VW Group

Was macht das Arbeiten bei Hirschmann Automotive besonders?

PLANT NEWS JANUAR

Wir sind Connected by Passion – über Grenzen, Ozeane und kulturelle Unterschiede hinaus.

5 Fragen an Klaus Häfele, Mechanical & Plastics Engineering Director

Was macht das Arbeiten bei Hirschmann Automotive besonders?

PLANT NEWS NOVEMBER

Wir sind Connected by Passion – über Grenzen, Ozeane und kulturelle Unterschiede hinaus.

Attraktivster Arbeitgeber für Studenten Award

Wir freuen uns euch mitteilen zu können, dass unser Standort in Vsetín mit dem „Attraktivsten Arbeitgeber für Studenten Award 2022“ auf dem 3. Platz in der Region Zlín ausgezeichnet wurde. Diese Auszeichnung ist das Ergebnis unserer Teamarbeit und Leidenschaft für Menschen.

5 Fragen an Sven Capelli, Account Manager E-JOYN

Was macht das Arbeiten bei Hirschmann Automotive besonders?

PLANT NEWS OKTOBER

Wir sind #ConnectedByPassion – across borders, oceans, and cultural differences.

PLANT NEWS SEPTEMBER

Wir sind Connected by Passion – über Grenzen, Ozeane und kulturelle Unterschiede hinaus.

Start. Lehrlinge. Zukunft.

Wie jedes Jahr war es Anfang September 2022 wieder so weit: wir durften 21 neue Lehrlinge und einen Wirtschaftsstudent bei Hirschmann Automotive am Standort in Rankweil begrüßen. Dieses Jahr ging es für die Neuankömmlinge zum Kennenlernen für einige Tage ins Hotel Viktor in Viktorsberg.

LEADING EMPLOYER Österreich Auszeichnung 2022

Hirschmann Automotive wurde erneut als LEADING EMPLOYER Österreichs – als Top 1% aller Arbeitgebenden ausgezeichnet. Das war das Ergebnis einer umfassenden Studie zum Thema Arbeitgebendenqualitäten.

Industrialisierung. Prozessoptimierung. Zielorientierung.

Die traditionellen Entwicklungszyklen in der Automobilindustrie werden neu gestaltet, wodurch Hirschmann Automotive die Produktionswerke fit für die Industrialisierung machen muss.

Angelo Holzknecht wird neuer CSO von Hirschmann Automotive

Pascal Hetzenauer entschied sich aus persönlichen Gründen zu einem Rückzug aus der Geschäftsführung. Seinen Nachfolger, Angelo Holzknecht, konnte der internationale Automobilzulieferer aus eigenen Reihen ernennen.

Gewonnenes Duell mit den Datenmassen.

Einführung der Master Data Governance (MDG) bei Hirschmann Automotive für ca. 200.000 Artikel, die an sieben Produktionsstandorten weltweit hergestellt werden.

Größer. Schneller. Besser.

Hirschmann Automotive erweitert sein Werk in Rumänien Ende März 2022 hat der Automobilzulieferer eine neue Produktionsstätte in Sânpaul, Rumänien, in der Nähe von Târgu Mureş, eröffnet. Inzwischen werden hier über 2.100 Mitarbeitende an zwei Standorten beschäftigt.

Megatrends in der Automobilindustrie – Risiko? Chance!

Elektromobilität, autonomes sowie vernetztes Fahren und Nachhaltigkeit beeinflussen die Marktgeschehnisse der Automobilbranche und gelten als die aktuellen Megatrends. Sie werden die individuelle Mobilität der Zukunft revolutionieren. Hirschmann Automotive ist in dieser anspruchsvollen Transformationsphase vorne dabei und gilt als Platzhirsch für maßgeschneiderte Kundenlösungen.

Rücktritt von Volker Buth, CEO Hirschmann Automotive

Volker Buth, Chief Executive Officer von Hirschmann Automotive, hat sich aus gesundheitlichen Gründen für einen Rückzug aus dem operativen Geschäft entschieden. Er wird dem Unternehmen weiterhin verbunden bleiben und beratend zur Seite stehen.

Im September wurde Marokko von einem verheerenden Erdbeben erschüttert, das die Nation in einen Wettlauf mit der Zeit versetzt hat, um Überlebende zu finden und die entstandenen Schäden zu bewerten. Unsere Gedanken und unsere Unterstützung gehen an diejenigen, die von dieser tragischen Naturkatastrophe betroffen sind. Es kamen mehr als zweitausend Menschen ums Leben, mindestens genauso viele wurden verletzt. Das Epizentrum lag 74 km südwestlich von Marrakesch und war das stärkste Beben in der Region seit über 100 Jahren.

Wir bei Hirschmann Automotive sind stolz auf unsere gemeinsamen Werte. Insbesondere unser Wert „Zusammenhalt“ ist in solch schwierigen Zeiten von immenser Bedeutung, wenn es darum geht, Menschen in Not beizustehen. Denn nur gemeinsam können wir dort Hilfe leisten, wo sie am dringendsten benötigt wird.

Aus diesem Grund haben wir in den letzten Wochen eine bewegende Aktion ins Leben gerufen: eine globale Spendenaktion. Unsere Mitarbeitenden weltweit haben sich vereint und ihren Beitrag geleistet, um den Erdbebenopfern zu helfen. Dank der zahlreichen und großzügigen Beteiligung unserer Mitarbeitenden konnten insgesamt über 30.000 Euro an Hilfsorganisationen gespendet werden.

Von den Mitarbeitenden in Rankweil (Österreich) wurden stolze 3.800 Euro gespendet und von Seiten der Geschäftsleitung auf insgesamt 7.600 Euro verdoppelt. Die Wahl zur Unterstützung der Hilfsorganisation "Ärzte ohne Grenzen" ist ein Ausdruck unseres Engagements für humanitäre Hilfe und Gesundheitsversorgung. Diese Organisation hat sich seit über fünfzig Jahren weltweit als private Hilfsorganisation engagiert, um medizinische Nothilfe in Krisen- und Kriegsgebieten zu leisten.

Auch unsere Mitarbeitenden an den Standorten in Kenitra (Marokko), Târgu Mureș (Rumänien), Vsetín (Tschechien), San Miguel (Mexiko) und Nantong (China) konnten eine beachtliche Summe von knapp 22.500 Euro an die in Marokko ansässige Hilfsorganisation „Afouss Ghoufouss“ übergeben. Diese fokussiert sich insbesondere auf Nothilfe in der Region Tizi n´Test, die im Epizentrum dieser schweren Beben liegt und besonders schwer getroffen wurde.

Versand von Hilfspaketen in die betroffenen Gebiete

Doch wir beschränken uns nicht nur auf finanzielle Unterstützung. Unsere Mitarbeitenden in Marokko haben unmittelbar nach den verheerenden Beben Hilfspakete organisiert und diese direkt in die betroffenen Gebiete gefahren. Das ist ein Beweis für das Engagement unseres Teams, das sich für einen spürbaren Unterschied einsetzt.

Verbunden durch Leidenschaft

Wir möchten allen unseren Mitarbeitenden für ihre Großzügigkeit und ihr Mitgefühl danken. Jede Spende, unabhängig von ihrer Größe, macht einen Unterschied, und gemeinsam können wir helfen, Leben zu retten und Hoffnung zu schenken.

Datum:10.11.2023