Akku-Ladeschnittstellen

Die Schnittstelle mit bis zu sechs Polen ermöglicht die Power- und Datenkommunikation zwischen Ladegerät und Akku. Der abgedichtete Ladegerät-Leitungssatz kann auch für Ladevorgänge in Nassbereichen, zum Beispiel an öffentlichen Ladestationen, verwendet werden.

 

Die Einbaubuchse ist sowohl für den Rahmeneinbau als auch für den direkten Einbau im Akkugehäuse geeignet. Die Schnittstelle weist eine hohe Steckzyklen-Tauglichkeit auf und kann für Schnellladegeräte von bis zu 14 Ampere eingesetzt werden.

Melanie Strolz ist ihr Ansprechpartner für individuelle Anfragen

Product Manager

Ladeanschlüsse für den Akku oder für den Rahmeneinbau 

  • Bis zu 6-polige Schnittstelle für Strom- und Datenübertagung zwischen Ladegerät und Akku 
  • Buchse für den Einbau in den Rahmen oder in das Akkugehäuse direkt
  • Abgedichteter Ladekabelsatz, für den Außeneinsatz geeignet (Nassbereich)
  • Für bis zu 5.000 Steckzyklen 
  • Berührungsgeschützt (bei 48V Systemen)

Produkt Flyer

Produkt- & Prozess-Spezifikationen