Hirschmann Chronik

Hirschmann Chronik

1959

Gründung der Richard Hirschmann GesmbH, Rankweil: Entwicklung und Produktion von nachrichtentechnischen Geräten (Sender, Empfänger, Antennen)

1980

Einstieg in die Steckverbindungstechnik und Leitungen für Lautsprechersysteme für die Automobilindustrie

1985

Entwicklung des 1mm-Rundkontaktsystems in Löttechnik für das Automotive-Premiumsegment

1988

Kabelsätze für den Motorbereich (E-Gas, Leerlaufregelung)

1991

Erweiterung der Produktionskapazität in Rankweil durch Neubau

1993

Erste Einparkhilfe – Leitungssätze; Joint-Venture mit der Firma Trend-V/Tschechien

1994

Entwicklungslieferant für Kabelsätze im Fahrwerksbereich für das Premiumsegment; Erste elektrische Zündeinheit für pyrotechnische Gurtstraffer

1995

Vertriebsbüro Turin/Italien

1997

Übernahme der Hirschmann-Gruppe durch die Rheinmetall AG; Entwicklungslieferant für Motorkontaktierungen

1998

Entwicklungspartner für Sensoren zur Bremsbelagsverschleißanzeige

2001

Einstieg in das Produktfeld Sensorik

2002

Übernahme von Trend-V und Gründung der Firma Hirschmann Czech

2003

Herstellung/Produktion von Mikrogasgeneratoren; Übernahme durch F&R Industrie Invest GmbH; Neuer Firmenwortlaut: Hirschmann Automotive GmbH

2006

Entwicklung Elektrische Steckverbinder ohne Kontaktteil (KTL); Verkauf der Produktgruppe Passive Sicherheit

2007

Aufbau einer neuen Produktionsstätte in Rumänien und somit Gründung der Hirschmann Romania

2008

Produktionsstart in Rumänien

2009

Vertriebsbüro Braunschweig/Deutschland

2010

Gründung der Division Renewable Energy

2011

Erweiterung der Produktionsstätte in Tirgu Mures

2012

Gründung und in Betriebnahme der Firma Hirschmann Kenitra in Marokko

2013

Gründung von Hirschmann (Nantong) Automotive Co., Ltd. in China

2014

Vertriebsbüro Shanghai (China), Produktionsstart in Nantong (China)

2015

Gründung von Hirschmann Automotive Mexico S. de R.L. de C.V.; Eröffnung Vertriebsbüro in Detroit

2016

Eröffnung von Hirschmann Automotive Mexico S. de R.L. de C.V.

2017

Erweiterung der Produktionsstätte in Kenitra; Eröffnung des neuen Mitarbeiter- und Werkzeugbauzentrums in Rankweil

 

Werte & Grundsätze

Kundenspezifische Anforderungen und unternehmensinterne Regelungen bilden das Gerüst für die täglichen Prozesse und Entscheidungen. Unternehmerisches Handeln braucht aber Spielräume. Ein gemeinsames Wertesystem unterstützt die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dabei, ethischen und rechtlichen Anforderungen bei der Erfüllung der Aufgaben zu genügen und verantwortlich zu handeln.

Mehr erfahren
Play

Kontakt

Hirschmann Automotive GmbH
Oberer Paspelsweg 6-8
6830 Rankweil, Österreich
Telefon: +43 (0)5522 307-0
Email: info@hirschmann-automotive.com